„Eine Nacht in Venedig“ – Operette von Johann Strauß

Musiktheater Gelsenkirchen

Johann Strauß schuf mit seiner Operette eine heitere Verwechslungskomödie voll Liebeswirrungen und -irrungen, die im venezianischen Karneval ihre perfekte Maskerade findet. Mit leichtfüßigen Walzern, schmachtenden Serenaden und lebhaften Chören befeuert Strauß das illustre Spiel. Generalintendant und Regisseur des Abends, Michael Schulz,l gibt in dieser Gefühls- und Geschmacksexplosion von Strauß den Frauen die stärkere Position: Aller männlichen Begierden und Blicke zum Trotz schmieden Barbara, Ciboletta und Annina ganz eigene Pläne und erreichen am Ende des turbulenten Abends – nicht nur in der Liebe – das Ziel ihrer Träume.

Preis Mitglieder 52,00 €, Gäste 55,00 € incl. Busfahrt und Eintrittskarte PG 2.