Komödie „Ganz in Weiss!?“ im Mondpalast Herne 15.30 Uhr

Eine Hochzeit mit Hindernissen
Leonie und Leo sind verliebt und wollen heiraten. Der schönste Tag in ihrem Leben soll schlicht sein. Ohne Schnickschnack, Geschenke und vor allem ohne Brautkleid. Wenn da nur nicht die lieben Eltern wären! Leonies Eltern – Handwerker vom alten Schlag – wünschen sich für ihr Töchterlein ein prächtiges Fest – perfekt bis ins letzte Detail. Für Leos Eltern – intellektuelle Alt-Revoluzzer – ist die bürgerliche Hochzeit mit ihren Ritualen ein rotes Tuch. Bei der gemeinsamen Planung prallen dann Wünsche und Wirklichkeiten aufs Vergnüglichste, aber ungebremst aufeinander. Die Frage, ob am Ende geheiratet wird und vor allem wie, beantworten die Erzkomödianten des Mondpalasts unter der Regie von Thomas Rech in der neuen Komödie „Ganz in weiß?!“ aus der Feder von Sigi Domke nach Ideen von Thomas Rech und Marvin Boettcher. Die WAZ schrieb: „Ein Freudenfest der guten Unterhaltung! Jeden Besuch wert.“

Preis incl. Eintrittskarte PG 2 und Bustransfer.
Mitglieder 59,00 €, Gäste 63,00 €